Buchrezension über „Dark Elements – Steinerne Schwingen“ von Jennifer L. Armentrout

Hallöchen ihr da draußen!

Heute gibt es von mir eine Buchrezension über „Dark Elements – Steinerne Schwingen“ von Jennifer L. Armentrout. Dieses Buch ist der erste Teil der „Dark Elements“-Reihe und ist 2015 im HarperCollins Verlag erschienen. Gebunden kostet es 16,90Euro und ist ein Fantasyroman.

Die Geschichte Handelt von Leila, die sich wünscht ein ganz normales Teenager leben führen zu können, aber sie gehört zu den Wächtern, die sich Nachts in Gargoyles verwandeln und auf Dämonenjagd gehen. In Leilas Adern fließt nicht nur Wächterblut, sondern auch dämonisches Blut, das sie zu einem Outsider unter den Wächtern macht. Mit nur einem Kuss kann sie die Seele eines Menschens und eines Wächters nehmen. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Doch dann begegnet Leila, auf einem ihrer Streifzüge, dem Dämonen Roth, der Leila einige Geheimnisse ihrer Herkunft verrät…

WOW.

Ich finde dieses Buch total großartig. Die Geschichte hat mich von Anfang an angesprochen und ich habe direkt Armentrouts Schreibstil der „Obsidian“-Reihe wieder erkannt.

Ich finde, dass man sich sehr schnell mit der Protagonistin Leila anfreunden kann und genau weiß, was sie denkt oder fühlt. Auch die anderen Hauptcharaktere Roth und Zayne finde ich sehr autentisch. Sie wirken nicht ausgedacht, auch wenn sie beide unter dem Begriff „Perfektion“ stehen. 🙂

Was ich auch an Jennifer L. Armentrout liebe, ist das Tempo in dem sie schreibt. Ihre Geschichten wirken nie in die Länge gezogen oder an manchen Stellen langweilig, sondern genau das Gegenteil. Dennoch beschreibt sie die wichtigen Sachen genau genug.

Das einzigste, das mich gestört hat, war die Art, wie Leilas Beziehung zu den anderen Wächtern erzählt wurde. Ich finde, dass an vielen Stellen nicht klar was, ob sie sich bei ihnen wohl fühlt oder nicht. An dieser Stelle hätte die Autorin noch tiefer in Leilas Gefühle gehen sollen, denke ich.

Aber alles in allem hat mir „Dark Elements 1“ sehr gut gefallen!

Habt ihr die „Dark Elements“-Reihe gelesen? Wie hat sie euch gefallen? Schreibt mir gerne eure Meinung in die Kommentare!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s